Von der Natur inspiriert Menschen verbinden

Magazin

Heilpflanzen

  • Wilde Karde

    Wilde Karde

    (WILDE) KARDE Dipsacus sylvestris, fullonum, … zurück zur Übersicht gehören zur Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae) und zu der Unterfamilie der Kardengewächse. Zu diesen gehören auch die Witwenblumen (Knautia), der Teufelsabbiss (Succisa) und die Skabiosen (Scabiosa). Inhalt Pflanzenfamilie Pflanzenfamilie: Geißblattgewächse (Caprifoliaceae) Unterfamilie: Kardengewächse Gattung: Karden Arten Karde, wilde: Dipsacus sylvestris Weber-Karde: Dipsacus fullonum, Dipsacus sativus südeuropäische Karde: Dipsacus…

  • Cistrose

    Cistrose

    CIstrose / ZISTROSE Cistus incanus tauricus, ladaniferus, creticus zurück zur Übersicht gehören zur Familie der Cistrosengewächse (Cistaceae), welche mehr als 20 Arten umfasst. Inhalt Pflanzenfamilie Cistaceae, Cistrosengewächse Die Cistrose ist weder mit der Rose noch mit der winterlichen Christrose verwandt, auch wenn die Blüten der rosa blühenden Art denen der Heckenrose extrem ähneln und auch der…

  • Bärlauch

    Bärlauch

    BÄRLAUCH Allium ursinum zurück zur Übersicht auch Bärenlauch, wilder Knoblauch, Waldknoblauch, Rinsenknoblauch oder Hexenzwiebel genannt, gehört zur Familie der Inhalt Pflanzenfamilie Lauch- oder Liliengewächse, Alliaceae: Botanik echter Bärlauch: schattige feuchte Standorte in ganz Europa, liebt humusreichen Waldboden. Bärlauch bildet sehr viele Samen, ein Quadratmeter Bärlauchbestand kann 9000 Samen pro Jahr bilden. Er ist ein Kaltkeimer, die…